„Tomate-Crevettes“ in Schichten mit Kokos-Koriander-Sauce

„Tomate-Crevettes“ in Schichten mit Kokos-Koriander-Sauce

  

April 9, 2020

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

8 Tomaten

1 Bund Koriander + einige Blätter für die Garnierung

1 Bund Schnittlauch

Saft von 1 Limette

1 rote Chilischote, in Scheiben geschnitten

Gurke

5 cm frischer Ingwer, geschält und in Stäbchen geschnitten

500 g Sandgarnelen

250 ml Kokoscreme

4 Pita-Brote

Paprikapulver

Essig

Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Kokoscreme, Koriander, Limettensaft, Schnittlauch und eine Prise Paprika im Mixer fein mixen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Gurke mit einem Schäler längs in dünne Streifen hobeln. 10 Minuten lang in Essig einlegen.

2Die Ingwerstäbchen in heißem Öl knusprig anbraten. Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen. Die Hälfte der Kokos-Koriander-Sauce mit den Garnelen vermischen.

3Die Pita-Brote mit Öl bestreichen und in einer heißen Pfanne anbraten. Tomatenscheiben, Gurkenstreifen und Garnelen auf den Tellern zu einem Turm aufschichten. Mit knusprigem Ingwer, Chili und dem restlichen Koriander abschließen. Die restliche Sauce zum Pita-Brot reichen.

 

Hat jemand Tomate-Crevettes auf asiatische Art gesagt? Vielen Dank Seb und Simon von #MijnKeukenMijnRestaurant für die Inspiration. 🤤

 

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.