Schweinemedaillons auf Kohl-Sahne-Nudeln

Schweinemedaillons auf Kohl-Sahne-Nudeln

  ,

November 14, 2019

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

4 Schweinemedaillons (aus den Ardennen)

400 g Nudeln (Spirelli)

1 Zwiebel, fein gehackt

1 zerdrückte Knoblauchzehe

½ Wirsingkohl

1 Lauchstange, in Scheiben

200 g Mascarpone

100 ml Kochsahne

½ Gemüsebrühwürfel + 200 ml kochendes Wasser

½ TL Muskatnuss

2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

2 EL Parmigiano Reggiano, gerieben

Butter

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Den Kohl in dünne Streifen schneiden und die harten Teile entfernen. Kohl in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

2Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig anbraten. Den Lauch zugeben und 3 Minuten weitergaren. Dann den blanchierten Kohl dazugeben und weitere 2 Minuten mitdünsten. Mascarpone, Sahne und den zerbröselten Brühwürfel zugeben. Mit dem Wasser aufgießen und 2 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken.

3Die Schweinemedaillons in Butter goldbraun anbraten. Die Nudeln abgießen und mit der sahnigen Gemüsesauce vermischen. Auf den Tellern anrichten. Das Fleisch in Streifen schneiden und auf die Nudeln legen. Mit Käse und Schnittlauch garnieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.