Rosenkohltarte

spruitjestaart

Rosenkohltarte

  ,

Dezember 15, 2016

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

300 g Kartoffeln, mehlig

600 g Rosenkohl

2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

2 Schalotten, fein gehackt

50 g Haselnüsse, gehackt

Butter

70 ml Milch

3 EL Doppelrahmkäse

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Die Haselnüsse in einer Pfanne trocken anrösten. Die gehackten Schalotten in Butter andünsten.

2Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen. Rosenkohl ebenfalls in leicht gesalzenem Wasser kochen. Gegarten Rosenkohl abtropfen lassen, grob zerdrücken und mit den Schalotten und dem Käse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gekochten Kartoffeln zerstampfen und mit Milch, haselnussgroßem Stück Butter und Schnittlauch zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3Edelstahlring auf Teller setzen. Eine Schicht Kartoffelpüree und dann eine Schicht Rosenkohl einfüllen. Den Ring vorsichtig abziehen. Mit Nüssen bestreuen.

Tipp: Passt hervorragend zu Hirschfilet.

spruitjestaart
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.