Rinderkarbonaden mit Archivist-Bier

Rinderkarbonaden mit Archivist-Bier

  , ,

November 1, 2018

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 kg Schmorfleisch vom Rind

2 Flaschen Archivist brune

2 Zwiebeln, fein gehackt

2 Karotten, geschält und gewürfelt

800 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten

1 Scheibe Schwarzbrot

4 Thymianzweige

3 EL Rohrzucker

Schuss Essig

2 EL Senf

2 EL gehackte Petersilie

Butter

Muskatnuss

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1In einem Kochtopf die Zwiebeln in Butter glasig dünsten. Dann das Fleisch zufügen und von allen Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Mit dem Bier ablöschen und den Bratensatz unter Rühren lösen. Karottenwürfel und Thymianzweige hinzufügen. Mit Muskatnuss würzen und den Zucker dazugeben. Die Brotscheibe mit Senf bestreichen und mit der Senfseite nach unten in den Topf einlegen. Das Ganze mindestens 1,5 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und prüfen, ob das Fleisch gar ist. Sobald die Sauce die gewünschte sämige Konsistenz erreicht hat, einen Deckel auflegen.

3Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen. Die Karbonaden mit einem kleinen Schuss Essig, Petersilie, Pfeffer und Salz abschmecken. Alles gut vermischen. Mit den Salzkartoffeln servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.