Minischokogugelhupf

Minischokogugelhupf

  

April 15, 2019

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Menge: 6 Personen

Zutaten

180 g Mehl

2 TL Backpulver

170 g Butter, zerlassen

100 g Haselnüsse, grob gehackt

50 g Ingwerkekse, grob zerbröselt

3 Eier

150 g griechischer Joghurt

1 Päckchen Vanillezucker

200 g Zucker

60 g Kakaopulver

80 ml Orangensaft

250 g Zartbitterschokolade

250 ml süße Sahne

Salz

Butter

Und so gelingt's!

1Backofen auf 190 °C vorheizen. Den Joghurt mit den Eiern verquirlen. In einer weiteren Schüssel das Mehl mit Kakaopulver, Backpulver und einer Prise Salz vermischen.

2Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eimasse dazugeben und wieder verrühren. Dann die Mehlmischung portionsweise zugeben und so langsam wie möglich weiterrühren. Die Haselnüsse und Ingwerkekse zusammen mit dem Orangensaft in den Teig geben.

36 Minigugelhupfformen mit Butter einfetten und den Teig einfüllen. Den Teig mit einer Spachtel glattsteichen. Rund 50 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Auf einem Rost auskühlen lassen.

4Die Sahne bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Über die Schokoladenstücke gießen und unter Rühren schmelzen lassen. Einige Augenblicke abkühlen lassen und dann die Schokolade über die Kuchen gießen. Eventuell noch mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.