Mini-Ricotta-Tartes

Mini-Ricotta-Tartes

  ,

Februar 21, 2019

  • Vorbereitung: 40 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Für den Teig:

250 g Mehl

100 g Butter (Raumtemperatur)

1 Ei + 1 Eigelb

50 g Parmigiano Reggiano, gerieben

Salz und Pfeffer

Für die Fülle:

500 g Ricotta

1 Ei

50 g Parmigiano Reggiano, gerieben

1 Handvoll Basilikumblätter, fein gehackt

120 g getrocknete Tomaten, fein gehackt

Salz und Pfeffer

Beilage: 100 g gemischter Salat

Und so gelingt's!

1Alle Zutaten für den Teig rasch mit kalten Händen vermengen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

2Backofen auf 200 °C vorheizen. Alle Zutaten für die Füllung mischen. 4 Formen einfetten. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

3Jede Form mit Teig auslegen, die Ricottafüllung darauf verteilen und 25 Minuten im Ofen backen. Heiß oder kalt mit gemischtem Salat servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.