Lendenstück mit Brokkoli-Püree

Lendenstück mit Brokkoli-Püree

  , ,

Juli 16, 2018

  • Vorbereitung: 1 Stunde
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Für die Kräuterbutter:

150 g gesalzene Butter

10 g Blattpetersilie, gehackt

10 g Schnittlauch, fein geschnitten

5 g Thymian, gehackt

1 zerdrückte Knoblauchzehe

Für das Püree:

500 g mehlige Kartoffeln

1 Brokkoli

Haselnussgroßes Stück Butter

Muskatnuss

Salz und Pfeffer

Sonstiges

800 g Rinderlendenstück

Olivenöl

Und so gelingt's!

1Die Butter eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annimmt.

2Die weiche Butter mit den gehackten Kräutern und dem zerdrückten Knoblauch vermischen.

3Auf ein Stück Backpapier geben und zu einer Butterrolle formen. Die Enden einschlagen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

4Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Brokkoli in Röschen zerteilen.

5Brokkoli und Kartoffeln in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen.

6Eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Warten, bis sie wirklich heiß ist.

7Das Fleisch mit Olivenöl einreiben, salzen und pfeffern. In die heiße Grillpfanne einlegen und auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten.

8Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln und 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.

9Kartoffeln und Brokkoli abtropfen lassen und mit einer Prise Butter, einer Prise Muskatnuss, Pfeffer und Salz zu einem glatten Püree verrühren.

10Das Fleisch in Streifen schneiden und mit dem Brokkoli-Püree und einer Scheibe Kräuterbutter servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.