Lachsspieße und Folienkartoffeln vom Grill

Lachsspieße und Folienkartoffeln vom Grill

  ,

Juli 1, 2019

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 55 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

4 marinierte Lachsspieße

4 große Kartoffeln

1 Brokkoli, in Röschen

120 g Prinzessbohnen

250 g Spinat, gewaschen

1 zerdrückte Knoblauchzehe

30 g Körnermischung

200 g Crème fraîche

2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Mit einer Gabel die Kartoffeln an mehreren Stellen anstechen und auf ein Stück Alufolie legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Alufolie verschließen und die Kartoffeln ca. 50 Minuten auf dem Grill garen.

2Die Lachsfilets laut den Anweisungen auf der Verpackung zubereiten. Die Prinzessinnenbohnen und Brokkoliröschen mit einem Schuss Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und dann gut vermischen. Das Gemüse in eine Aluminiumschale geben und 15 Minuten auf den Grill legen. Crème fraîche mit dem Schnittlauch und dem zerdrückten Knoblauch mischen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3Die Kartoffeln auspacken, längs halbieren und etwas aufdrücken. Ein paar Spinatblätter und einen Löffel heißes Gemüse darauf verteilen. Mit der Sauce abschließen und mit Körnern und Frühlingszwiebeln garnieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.