Lachskroketten und Kräutersauce

Lachskroketten und Kräutersauce

  

Dezember 6, 2018

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 2 Stunden 30 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

2 Schalotten, fein gehackt

150 g Mehl

800 ml Vollmilch

2 EL gehackte Petersilie

1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

1 EL gehackte Minze

1 EL Limettensaft

200 g geräucherter Lachs, fein gehackt

2 Eier

1/2 TL Muskatnuss

150 g Paniermehl

6 EL Mayonnaise

Flasche Champagner Comte De Senneval

100 g Butter + zum Anfetten

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Die Butter mit einem Schuss Olivenöl erhitzen. Schalotten darin glasig anbraten. Das Mehl hinzufügen und rühren, bis die Mischung Farbe annimmt und es anfängt, nach gebackenen Keksen zu riechen. Unter ständigem Rühren nach und nach die Milch zugeben und andicken lassen. 10 Minuten unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen. Lachs und Petersilie dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken.

2Eine flache Ofenform mit Butter einfetten und die Mischung einfüllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank stocken lassen. Wenn die Mischung gut abgekühlt ist, in krokettengroße Stücke schneiden. Kurz zwischen den Händen rollen, um ihnen eine runde Form zu geben. Einen Suppenteller mit verquirlten Eiern und einen weiteren mit Semmelbrösel vorbereiten. Die Kroketten in den Semmelbröseln wälzen, dann in das verquirlte Ei tauchen und ein zweites Mal in die Semmelbrösel geben. Anschließend die Kroketten 30 Minunten an einem kühlen Ort aufbewahren.

3Die Kroketten in der Fritteuse ca. 3 Minuten goldbraun und knusprig braten. Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

4Die Mayonnaise mit Schnittlauch, Minze und Limettensaft vermischen. Zu den Kroketten servieren. Dazu passt ein Glas Champagner.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.