Hausgemachte Fischstäbchen mit Sauce Tartare

Hausgemachte Fischstäbchen mit Sauce Tartare

  

Februar 21, 2017

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 g Weißfisch (z. B. Kabeljau oder Pangasius)

2 Eiweiß

100 g Paniermehl

1 EL gehackte Petersilie

Butter

Mehl

Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

Für die Sauce Tartare:

1 hart gekochtes Ei

1 Schalotte, fein gehackt

2 kleine Gurken, gehackt

1 EL Kapern

3 EL Mayonnaise

1 EL Blattpetersilie, gehackt

Und so gelingt's!

1Den Fisch in Stäbchen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiß mit etwas Sonnenblumenöl verquirlen. Das Paniermehl mit Petersilie vermischen.

2Die Fischstücke in etwas Mehl, dann in Eiweiß und schließlich in Paniermehl wälzen.

3Zubereitung der Sauce: Das hart gekochte Ei mit einer Gabel zerdrücken und die anderen Zutaten beigeben.

4Die Fischstäbchen in einem haselnussgroßen Stück Butter und etwas Sonnenblumenöl anbraten. Wenn sie goldbraun gebacken sind, auf saugfähigem Papier abtropfen lassen. Die Fischstäbchen mit der Sauce Tartare servieren.

00:00

1 Kommentar

nicE

April 24, 2017

Sehr lecker!

All fields and a star-rating are required to submit a review.