Gemischter Fischeintopf

Gemischter Fischeintopf

  ,

Dezember 23, 2019

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

600 g Lachsfilet, gewürfelt

1 Gemüsebrühwürfel + 600 ml kochendes Wasser

3 Karotten, in runde Scheiben geschnitten

2 Lauchstangen, in Scheiben geschnitten

250 ml Sahne

2-3 EL Senf

1 EL Mehl

12 Jakobsmuscheln

150 g Nordsee-Sandgarnelen

1 EL gehackte Petersilie

1 Pkg. Blätterteig

1 Eigelb, leicht verquirlt

Butter

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Brühwürfel in kochendem Wasser auflösen. Die Lachswürfel 3 Minuten im Wasser pochieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

2Die Karotten 10 Minuten in Butter garen. Den Lauch zugeben und 5 Minuten weitergaren. Sahne, Senf und ein Viertel der Brühe hinzufügen und zu einer glatten Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce eventuell mit etwas Mehl binden. 5 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

3Eine runde Ofenform oder 4 Auflaufförmchen mit Butter bestreichen und die Lachsstücke und die Jakobsmuscheln darauflegen. Die Gemüsesauce darübergießen und mit Petersilie bestreuen. Mit Blätterteigstücken abdecken und den überschüssigen Teig abschneiden. Mit Eigelb bestreichen und in der Mitte ein Loch einstechen. 15 Minuten backen, bis der Teig eine goldbraune Farbe angenommen hat.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.