Gastro-News Top

Namur in the sky: Ricarda Grommes serviert in luftiger Höhe

Ass HLN: Dinner in the sky

Die Aktion „Dinner in the sky“ ist in Brüssel (Foto oben) sowie in vielen anderen anderen Städten der Welt bereits eine Tradition. Vom 4. bis zum 11. Mai können die Feinschmecker nun zum ersten Mal in Namur in luftiger Höhe speisen. Jeden Tag tischt ein anderer Spitzenkoch auf, am 6. Mai wird es die St.Vither Sterneköchin Ricarda Grommes (Quadras) sein.

Ricarda Grommes tischt bei "Namur in the sky" auf. Fotos: David Hagemann

Ricarda Grommes tischt bei „Namur in the sky“ auf. Fotos: David Hagemann

Die Gondel, die jeweils 22 Gäste vier Mal täglich auf eine Höhe von 50 Metern bringt, wird auf dem Platz vor der Citadelle platziert. Bei einem Sechs-Gang-Menü können die Gourmets dann rund 90 Minuten den Blick auf das Maas-Tal genießen. Das Besondere hat natürlich seinen Preis. Für zwei Personen werden 515 Euro aufgerufen (Champagner, Wein, Kaffee und Digestif inklusive).

 Folgende Köche sind in diesem Jahr mit von der Partie:
  • Yves Mattagne, Sea Grill, Brüssel
  • Sang Hoon Degeimbre, L’air du temps, Liernu
  • Pierre Résimont, L’Eau Vive, Rivière
  • Ricarda Grommes, Quadras, St.Vith
  • Benjamin Collombat, Le Château de Berne, Lorgues
  • Laury Zioui, L’Eveil des Sens, Montigny le Tilleul 
  • Carl Gillain, L’Agathopède, Namur
  • Eric Martin, Lemonnier, Lavaux-Sainte-Anne
  • Olivier Bourguignon, Le Darville, Wierde

Weitere Informationen und Reservierungen unter www.namurinthesky.be

(hegen/Titelfoto: Photonews)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren