Zweierlei Grillhäppchen

Zweierlei Grillhäppchen

  ,

Juni 11, 2019

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

Für die Spieße:

8 Scheiben marinierter Speck

8 Kartoffeln (Drillinge)

1 grüner Paprika

1 Handvoll Basilikumblätter

1 Handvoll Petersilie

2 EL Zitronensaft

1 Knoblauchzehe, geschält

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Für das Zupfbrot:

1 kleiner runder Weißbrotlaib

120 g gebrauchsfertiges grünes Pesto

100 g Chorizo, in Scheiben geschnitten

100 g gemischte Oliven, in Scheiben geschnitten

Einige Basilikumblätter

50 g geriebener Emmentaler

Olivenöl

Und so gelingt's!

Spieße:

11. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Speckscheiben in 4 gleiche Teile schneiden und den Paprika in identisch große Stücke schneiden.

22. Abwechselnd Kartoffelscheiben, Speck- und Paprikastücke auf die Spieße stecken. Beim Aufstecken versuchen, die Form einer Kartoffel nachzubilden.

33. Basilikum mit Petersilie, geschältem Knoblauch, Zitronensaft und einem Schuss Olivenöl mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spieße mit dieser Mischung bestreichen und 30 Minuten auf dem Grill braten. Regelmäßig wenden.

Zupfbrot:

11. Das Brot mit einem Brotmesser etwa alle 1,5 cm nicht ganz bis zum Boden (2/3) gitterförmig einschneiden.

22. Mit einem Pinsel die Einschnitte mit Pesto bestreichen. Chorizo, geriebenen Käse und Oliven in die Öffnungen verteilen.

33. 2 Stück Alufolie mit Olivenöl bestreichen. Das Brot auf das erste Stück legen und die Ränder hochklappen. Mit dem zweiten Stück Alufolie abdecken und bei indirekter Hitze 30 Minuten lang auf den Grill legen. Die Folie entfernen, das Brot mit Basilikum und Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.