Zitronen-Thymian-Hähnchen mit warmem Salat und Bratkartoffeln

Zitronen-Thymian-Hähnchen mit warmem Salat und Bratkartoffeln

  ,

Juli 9, 2020

  • Vorbereitung: 25 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

6 Hähnchenschenkel

2 Zitronen

1 Schalotte, fein gehackt

2 zerdrückte Knoblauchzehen

1 Selleriestange, gewürfelt

6 Thymianzweige

1 Tomaten, gewürfelt

250 g Champignons, halbiert

200 ml Weißwein

200 ml Hühnerbrühe

1 Kopfsalat

90 g Rohschinken

150 g Erbsen (tiefgefroren)

400 g Kartoffeln (Drillinge)

1 EL getrockneter Thymian

Butter

Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl und einem Stückchen Butter anbraten. Schalotte, Knoblauch, Thymian, Sellerie und die Schale einer frisch geriebenen Zitrone hinzufügen. Die zwei Zitronen darüber auspressen und weitere 3 Minuten kochen lassen.

2Hähnchen mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen. 40 Minuten schmoren lassen. In den letzten 15 Minuten der Garzeit die Tomaten zugeben.

3Die Kartoffeln halbieren und in leicht gesalzenem Wasser kochen. In der Zwischenzeit den Salat in Streifen schneiden. Den Rohschinken ebenfalls in kleine Stücke schneiden und in etwas Butter unter Rühren 2 Minuten anbraten. Die Champignons zugeben und goldbraun anbraten. Die Salatstreifen zugeben und zusammenfallen lassen. Dann die Erbsen zugeben und weitere 3 Minuten kochen lassen. Salzen und pfeffern.

4Die Kartoffeln abtropfen lassen und in Olivenöl anbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Das Zitronen-Thymian-Hähnchen mit dem warmen Salat und den Bratkartoffeln servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.