Veggieburger in Blumenkohlbrötchen

Veggieburgers-bloemkool

Veggieburger in Blumenkohlbrötchen

  , ,

Juli 31, 2017

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1/2 Blumenkohl

2 Bioeier

100 g geriebener Emmentaler

4 EL Mehl

1 TL Backpulver

1 EL frische Thymianblätter

Salz und Pfeffer

Für die Burger:

2 Auberginen, gewürfelt

1 Zwiebel, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, mit Knoblauchpresse zerdrückt

4 EL Paniermehl

2 Bio-Strauchtomaten, in Scheiben

1 Handvoll Rucola

4 EL Mayonnaise

1 TL Senf

2 EL Schnittlauch, fein geschnitten

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Blumenkohl in Röschen zerteilen und im Mixer zerkleinern. Blumenkohl mit Eiern, Käse, Mehl, Backpulver und Thymian in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.

2Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Blumenkohlmasse in Muffinformen füllen und fest eindrücken. 25 Minuten im Ofen backen.

3Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Wenn sie glasig werden, die Auberginenwürfel zugeben und braten, bis sie weich sind. Etwas auskühlen lassen. Alle Zutaten mit dem Paniermehl in den Mixer füllen und mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kleine Häufchen der Auberginenmasse in die Pfanne setzen und wie Burger herausbraten.

5Schnittlauch mit Senf und Mayonnaise vermischen.

6Die Hälfte der Blumenkohlbrötchen mit Rucola belegen, dann Auberginenburger, Tomatenscheibe und 1 TL Mayonnaise drauf. Ein zweites Blumenkohlbrötchen draufsetzen und fertig.

Veggieburgers-bloemkool
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.