Tarte Tatin

Tarte Tatin

  ,

April 6, 2017

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Menge: 1 Tarte

Zutaten

5 schöne Äpfel

1 Pkg. Blätterteig

100 g Zucker

40 g Butter

Schuss Wasser

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180° C vorheizen. Äpfel schälen und mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel halbieren.

2Zucker und Schuss Wasser in einer feuerfesten Pfanne erhitzen. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen kochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Noch einen Esslöffel Wasser zugeben, weiterrühren und vom Herd nehmen. 2/3 der kalten Butter zugeben. Mit dem Schneebesen einrühren, bis die Butter geschmolzen ist.

3Die Apfelhälften mit der Wölbung nach unten in die Karamellmasse setzen. Die restliche Butter in der Mikrowelle zerlassen und die Äpfel damit bestreichen.

4Den Blätterteig auf die Äpfel legen. Den Teigrand nach innen klappen und leicht andrücken. In der Mitte ein kleines Loch machen, damit der Dampf entweichen kann.

5Die Tarte 30 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und einen großen Teller auf die Pfanne legen. Gegeneinanderdrücken und mit Schwung umdrehen. Dann die Tarte Tatin aus der Pfanne herauslösen. Schmeckt heiß oder kalt.

Tipp: Bestreut mit Spekulatiuskrümeln ein echter Genuss.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.