Spaghetti Bolognese mit Crunchy-Topping

Spaghetti Bolognese mit Crunchy-Topping

  , ,

Februar 12, 2018

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 Karotten

1 Zucchini

1 roter Paprika

250 g Champignons

Olivenöl

800 g Schweine-/Rinderhack

1 EL Tomatenmark

400 g gewürfelte Tomaten mit Basilikum

700 g passierte Tomaten

Zucker

Cayennepfeffer

1 EL getrockneter Oregano

1 EL Paprikapulver

Salz und Pfeffer

500 g Spaghetti

150 g geriebener Käse

Butter

Für das Crunchy-Topping

2 Scheiben altbackenes Brot

10 g Blattpetersilie

1 Knoblauchzehe

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauchzehe zerdrücken. Karotten schälen und klein würfeln. Zucchini und Paprika ebenfalls klein würfeln. Champignons vierteln.

2Olivenöl in einer Kasserolle mit dickem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel 2 Minuten anschwitzen, Karotten zugeben und weitere 2 Minuten andünsten. Dann Paprika, Zucchini, Champignons und Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten dünsten.

3Währenddessen das Hackfleisch separat in einem haselnussgroßen Stück Butter anbraten. Nach dem Anbraten mit dem Tomatenmark zum Gemüse zugeben. Gut verrühren. Dann die gewürfelten Tomaten, etwas Zucker, eine Prise Cayennepfeffer, getrockneten Oregano und Paprikapulver zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1 Stunde bei kleiner Flamme köcheln lassen.

4Rinde abschneiden und das Brotinnere in einem Zerkleinerer mixen. Knoblauch zerdrücken. Blattpetersilie fein hacken. Kräftigen Schuss Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Brot und Knoblauch 3 Minuten lang anbraten. Petersilie zugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5Spaghetti gemäß den Anweisungen auf der Packung kochen. Spaghetti mit Sauce, geriebenem Käse und Crunchy-Topping servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.