Pulled-Duck-Wrap mit Mangosalat

Pulled-Duck

Pulled-Duck-Wrap mit Mangosalat

  , ,

Dezember 7, 2017

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Wraps

600 g Entenbrust

1 Schalotte, fein gehackt

Saft von 3 Orangen

Schale von 1 Orange

4-5 EL Aprikosenkonfitüre

3 EL gehackter Koriander

Saft einer Limette

2 Mangos

6 Kirschtomaten, geviertelt

Beutel Eisbergsalat

Olivenöl

Butter

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Fettschicht der Ente mit einem scharfem Messer nicht zu tief einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Bei mittlerer Hitze ein walnussgroßes Stück Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Entenbruststücke einlegen und auf der Hautseite knusprig anbraten. Dann in eine Ofenform geben, mit Alufolie abdecken und 45 Minuten im Ofen garen.

3Orangenschale und -saft aufkochen. Konfitüre einrühren. Die Sauce eventuell mit etwas Maisstärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4Mango in Würfel schneiden. Mit Schalotte, Koriander, Limettensaft, Kirschtomaten und etwas Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5Die Entenbrust aus dem Ofen nehmen, die Fettschicht entfernen und das Fleisch mit zwei Gabeln auseinanderzupfen. Fleisch mit der Orangensauce vermischen.

6Wraps in der Mikrowelle kurz erwärmen. Wraps jeweils mit Eisbergsalat und 3 EL Pulled Duck belegen und mit 2 EL Mangosalat abschließen. Wraps einrollen und sofort servieren.

Pulled-Duck
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.