Süßkartoffelpuffer mit Pulled Pork

Süßkartoffelpuffer mit Pulled Pork

  ,

Oktober 9, 2017

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

500 g Schweinefilet

400 ml Tomatenketchup

1 TL Senf

1 EL Essig

4 EL Zucker

200 g saure Sahne

Petersilie, einige Stängel

Sonnenblumenöl

Salz und Pfeffer

Für die Süßkartoffelpuffer:

400 g Süßkartoffeln, gerieben

1 rote Zwiebel, fein gehackt

1 zerdrückte Knoblauchzehe

1 EL frische Thymianblätter

2-4 EL Mehl

2 Eier

Salz

Und so gelingt's!

1Ketchup mit Senf, Essig und Zucker verrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auskühlen lassen.

2Backofen auf 180 °C vorheizen. Schweinefleisch in 10 cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch von allen Seiten anbraten. Dann in eine Ofenform geben, mit Alufolie abdecken und 40 min im Ofen garen.

3Die geriebenen Süßkartoffeln mit gehackter Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Mehl und Eiern vermischen. Mit Salz abschmecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin kleine Puffer der Süßkartoffelmasse von beiden Seiten goldbraun herausbraten. Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

4Saure Sahne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten unter der Alufolie ruhen lassen. Fleisch mit zwei Gabeln zerpflücken. Eventuell nachsalzen und pfeffern und mit der Sauce vermischen. Auf jeden Süßkartoffelpuffer einen Klecks saure Sahne und einen Löffel Pulled Pork setzen und mit Petersilie garnieren.

00:00

1 Kommentar

nicE

Februar 22, 2018

sehr lecker – gute Kombi

All fields and a star-rating are required to submit a review.