Gebackene Pfannkuchen mit Fetafüllung

Gevulde-crepes-2-screen

Gebackene Pfannkuchen mit Fetafüllung

  , , ,

März 6, 2017

  • Vorbereitung: 35 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Für die Pfannkuchen

250 g Mehl

15 g Backpulver

4 Eier

5 dl Milch

Salz

Butter

Für die Fülle:

4 Lauchstangen, in dünne Ringe geschnitten

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

400 g Feldsalat

200 g Feta, zerbröckelt

150 g geriebener Emmentaler

2 TL frischer Thymian Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Mehl, Backpulver, Prise Salz und Eier in einer Schüssel vermischen. Milch zufügen und kräftig verrühren, um einen Teig ohne Klumpen zu erhalten. Mindestens eine halbe Stunde rasten lassen.

2In einer großen Pfanne 1 haselnussgroßes Stück Butter zerlassen. Lauch zugeben und andünsten, bis er noch bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauch und Feldsalat zugeben und zusammenfallen lassen. Den Feta und die Hälfte des geriebenen Emmentalers zugeben und auskühlen lassen.

3Den Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer Pfanne mit 1 haselnussgroßes Stück Butter zerlassen und die Pfannkuchen backen.

4Einen Löffel voll von der Lauchmasse auf jeden Pfannkuchen setzen. Pfannkuchen in der Mitte falten und dann wieder falten, damit ein Dreieck entsteht. Dasselbe mit allen Pfannkuchen machen.

5Die gefüllten Pfannkuchen in eine Auflaufform legen und mit dem restlichen Emmentaler bestreuen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit frischem Thymian bestreuen. 10-15 Minuten im Backofen backen.

Gevulde-crepes-2-screen
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.