Pad Thai mit Scampi

Pad Thai mit Scampi

  , ,

Februar 8, 2018

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

250 g Glasnudeln

1 Bund Frühlingszwiebeln

2 Knoblauchzehen

100 g Cashewkerne

1 Limette

2 EL Zucker

8 EL Sojasauce

Cayennepfeffer

Sonnenblumenöl

20 Scampi

2 Eier

250 g Sojasprossen

Koriander

Und so gelingt's!

1Die Nudeln kurz in kaltem Wasser einweichen.

2Frühlingszwiebeln hacken, Knoblauch zerdrücken und Cashewkerne grob hacken.

3In einem kleinen Topf den Limettensaft mit Zucker, Sojasauce und einer Prise Cayennepfeffer vermischen. Kurz erhitzen, bis der Zucker schmilzt.

4Etwas Öl im Wok stark erhitzen und Frühlingszwiebeln 1 Minute anschwitzen. Knoblauch zugeben und 1 Minute mitschwitzen. Nudeln mit einem Spritzer Wasser zugeben und unter Rühren 3 Minuten kochen lassen, bis das Wasser verdunstet ist. Die Hälfte der Sauce zugeben und 2 Minuten weitergaren. Die Nudeln aus dem Wok nehmen und warmstellen.

5Wieder etwas Öl im Wok erhitzen und die Scampi unter Rühren anbraten. Im Wok zur Seite schieben und die Eier hineinschlagen. Unter Rühren anbraten, bis sie stocken. Jetzt die Sojasprossen und den Rest der Sojasauce zufügen. Gut vermischen, 2 Minuten weiterdünsten und die Nudeln wieder zugeben Alles durchwärmen.

6Mit frischem Koriander und gehackten Cashewkernen servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.