Nikolauskuchen mit weißer Schokocreme

Nikolauskuchen mit weißer Schokocreme

  

November 12, 2018

  • Vorbereitung: 1 Stunde 30 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Menge: 8 Portionen

Zutaten

180 g Mehl

1,5 TL Backpulver

75 g Zucker

60 g brauner Zucker

130 g Butter, in Stücke geschnitten

1 Eigelb, klein

1 EL geriebene Zitronenschale

1/2 TL Muskatnuss

Butter zum Einfetten

Salz

Für die Fülle und die Dekoration:

80 g Spekulatiuskekse, zerkrümelt

130 g Marzipan

250 ml süße Sahne mit 30 % Fettgehalt

250 g weiße Schokolade, in Stücke gebrochen

2 EL Vanillezucker

Nikolaus-Dekoration: Pfeffernüsse, Schokoladennikolaus, Schokoladenmünzen, Marshmallows usw.

Und so gelingt's!

1Zubereitung der Fülle: Sahne im Wasserbad erhitzen, Schokoladestücke und Zucker zugeben. Schmelzen lassen. Gut umrühren und die Hitzezufuhr stoppen. Die Schokolade-Sahne-Masse in einen tiefen Teller gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.

2Alle Zutaten des Teigs zusammenkneten. In eine Kugel formen, flach drücken und in Frischhaltefolie wickeln. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine runde Springform mit etwas Butter einfetten. Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit den zerkrümelten Spekulatiuskeksen bestreuen. Dünne Marzipanscheiben schneiden und auf die Spekulatiuskrümel legen. Den Kuchenboden 25 Minuten im Ofen backen. In der Form abkühlen lassen.

4Die weiße Schokoladencreme mit einem Mixer aufschlagen. Die Creme auf dem abgekühlten Kuchenboden verteilen und mit allen Nikolaus-Leckereien verzieren.

 

Nikolausparty!

 

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.