Moussaka 2.0 (mit Blumenkohl-Béchamel und Geflügelhack)

Moussaka 2.0 (mit Blumenkohl-Béchamel und Geflügelhack)

  ,

Juli 13, 2020

  • Vorbereitung: 25 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

2 Auberginen

1 Zwiebel, fein gehackt

2 zerdrückte Knoblauchzehen

1 Bund Petersilie, fein gehackt

4 Kartoffeln

300 g Geflügelhack

500 ml passierte Tomaten

1 EL getrockneter Oregano.

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

1 kleiner Blumenkohl

150 g geriebener Käse

50 ml Mandelmilch

Prise Muskatnuss

Und so gelingt's!

1Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser kochen. Blumenkohl in Röschen zerteilen und in Salzwasser kochen. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Geflügelhack, Oregano, etwas Salz und Pfeffer zugeben und weiter anbraten, damit das Fleisch zerfällt. Passierte Tomaten und 2/3 der Petersilie hinzufügen und die Sauce 10 Minuten köcheln lassen. Probieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2Kartoffeln abgießen und in Scheiben schneiden. Die Auberginen in ½ cm dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl bestreichen. Die Auberginen auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Salzen und pfeffern. Die Blumenkohlröschen abgießen und in einen Mixer geben. Mandelmilch, die Hälfte des Käses und 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und glatt mixen.

3Eine tiefe Auflaufform einölen und den Boden mit den Kartoffelscheiben auslegen. Eine Schicht Tomatenfleischsauce darauf verteilen und dann einige gebratene Auberginenscheiben auflegen. Dann eine Schicht Blumenkohl-Béchamel einfüllen und wieder Auberginenscheiben auflegen. Mit einer weiteren Schicht Tomatensauce abschließen und mit dem restlichen Käse bestreuen. 35 Minuten in den Ofen schieben. Mit der restlichen Petersilie garnieren.

4Dazu passt hervorragend ein frischer Salat.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.