Mini-Charlotte

Mini-Charlotte

  ,

Februar 14, 2019

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 2 Stunden 15 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

20 Stk. Löffelbiskuit

4 Gelatineblätter

250 g Himbeeren + zur Dekoration

200 ml Sahne (30 % Fett)

200 g Mascarpone

50 g Puderzucker

50 g Zartbitterschokolade

Und so gelingt's!

14 kleine Schalen oder Gläser (Durchmesser 5 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden. Löffelbiskuits mit der Zuckerseite nach außen an den Rand stellen.

2Die Himbeeren zerdrücken. Die Sahne fest aufschlagen und mit Mascarpone, Zucker und Himbeeren vermischen. Die Gelatine 1 Minute in kaltem Wasser einweichen. Mit der Hand vorsichtig ausdrücken und in etwas kochendem Wasser auflösen. Die Gelatine in die Himbeermasse einrühren. In einen Spritzbeutel füllen und in die Formen spritzen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.

3Die Mini-Charlottes vorsichtig aus ihren Formen stürzen. Die Kunststofffolie entfernen. Mit ein paar Himbeeren dekorieren und die Schokolade darüber reiben. Serviervorschlag: Für ganz besondere Anlässe eine hübsche Schleife um die Törtchen binden.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.