Libanesische Fleischbällchen

Libanesische Fleischbällchen

  ,

Juni 18, 2018

  • Vorbereitung: 4 Stunden
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Menge: 4-6 Personen

Zutaten

Für das Laban:

750 g griechischer Joghurt

3 g Salz

Für die Fleischbällchen:

1 zerdrückte Knoblauchzehe

15 g Blattpetersilie, gehackt

5 g Minze, gehackt

50 g Pinienkerne

500 g gemischtes Hackfleisch (Schwein und Kalb)

2 TL Paprikapulver

½ TL Cayennepfeffer

1 Ei

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Ein sauberes Sieb- oder Küchentuch in ein Sieb legen und einen Suppenteller oder eine Schüssel darunterstellen. Den Joghurt mit dem Salz mischen und in das Sieb gießen. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen, bis eine feste Masse entsteht.

2Backofen auf 180 °C vorheizen.

3Die Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze trocken anrösten. Darauf achten, dass sie nicht verbrennen!

4Das Hackfleisch mit zerdrücktem Knoblauch, Kräutern, Gewürzen, Pinienkernen und verquirltem Ei vermischen. Etwas von den Pinienkernen und der gehackten Petersilie für die Garnierung beiseitelegen. Alles vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Walnussgroße Kugeln formen und in eine Ofenschale legen. 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen garen lassen.

5Laban aus dem Tuch nehmen und in einer schönen Schale anrichten. Die Fleischbällchen dazugeben und mit Petersilie und Pinienkernen garnieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.