Kürbis mit Couscous-Fülle

Kürbis mit Couscous-Fülle

  , ,

Oktober 1, 2018

  • Vorbereitung: 1 Stunde 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

2 Butternut-Kürbisse

200 g Couscous

1 EL Currypulver

300 g Austernpilze

1 große Pastinake

50 g Walnüsse, grob gehackt

2 Schalotten, fein gehackt

2 zerdrückte Knoblauchzehen

Koriandersträußchen

2 EL gehackte Petersilie

4 EL Paniermehl

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kürbisse halbieren, die Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen und die Hälften mit Olivenöl bestreichen. Salzen, pfeffern und 1 Stunde im Ofen backen.

2Couscous gemäß den Packungsanweisungen zubereiten. Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Austernpilze in Stücke reißen.

3Schalotten und Knoblauch in Olivenöl glasig anbraten. Dann Pastinaken und Austernpilze zufügen und kurz anbraten. Couscous, Nüsse und Petersilie zugeben. Mit Currypulver, Pfeffer und Salz würzen.

4Die Kürbisse aus dem Ofen nehmen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel bis auf 1 cm ausschälen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch unter den Couscous mischen. Die Kürbisse mit dieser Mischung füllen, mit Paniermehl bestreuen und weitere 5 Minuten unter dem Grill backen. Mit Koriander garnieren.

 

Vegetarisch lecker

 

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.