Hummer-Paella mit gegrilltem Paprikasalat

Hummer-Paella mit gegrilltem Paprikasalat

  , , , ,

Dezember 28, 2017

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Olivenöl

1 Zwiebel, fein gehackt

3 Knoblauchzehen, fein geschnitten

1 rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten

350 g trockenen Reis

125 g Iberico-Schinken

2 Hähnchenfilets, gewürfelt

1/2 l Hühnerbrühe

100 ml Weißwein

300 g Frutti di Mare all’Olio

2 Hummer, halbiert

300 g gekochte Garnelen

2 Tomaten, geachtelt

2 gelbe und 2 rote Paprikaschoten

1 rote Zwiebel

2 frische Minzzweige

2 Zitronen

Salz und Pfeffer

1/2 Bund Krausepetersilie, gehackt

Und so gelingt's!

14 EL Olivenöl in einer großen Pfanne oder einer speziellen Paella-Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und rote Paprikastreifen zugeben und einige Minuten anbraten.

2Reis, Iberico-Schinken und Hühnerfleisch zufügen und einige Minuten mitbraten. Den Reis mit der Hälfte der Brühe und dem Wein aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. 15 Minuten bei gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.

3Probieren, ob der Reis gar ist, falls erforderlich etwas Brühe zufügen, umrühren und weitergaren. Wenn der Reis gar ist, Meeresfrüchte, Hummer und Tomaten zugeben. Die Paella mit Alufolie abdecken und weitere 5 Minuten kochen lassen.

4Die anderen Paprikaschoten in Streifen schneiden, auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Paprikaschoten 6 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden. In der Zwischenzeit die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und die Minze hacken. Die gegrillten Paprikaschoten mit Zwiebel und Minze vermischen und mit dem Saft von 1 Zitrone, Pfeffer und Salz abschmecken. Die andere Zitrone vierteln und mit der Paella servieren.

5Kurz vor dem Servieren die Paella mit Petersilie bestreuen.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.