Hirschroulade mit Champagner-Pastinaken und Thymiankartoffeln

hinderolade

Hirschroulade mit Champagner-Pastinaken und Thymiankartoffeln

  , ,

November 2, 2017

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1,2 kg Hirschbraten

3-4 Pastinaken, in Scheiben geschnitten

2 EL Zucker

250 ml Champagner

400 g Kartoffeln (Drillinge)

Thymianzweige

Für die Fülle:

100 g Speckwürfel

1 Zwiebel, fein gehackt

1 Birne, gewürfelt

1 Ei, leicht verquirlt

200 g Knödelbrot

100 g Walnüsse, gehackt

Butter

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Backofen auf 190 °C vorheizen. Für die Fülle Zwiebel und Speck in etwas Butter anbraten.

2Knödelbrot, Nüsse und Birnenwürfel zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, das verquirlte Ei einarbeiten und auskühlen lassen.

3Ein walnussgroßes Stück Butter in der Mikrowelle zerlassen. Das Fleisch zu einem Rollbraten aufschneiden. Mit der Hälfte der Fülle eng einrollen und mit Küchengarn fest zusammenbinden.

4Die Roulade in eine gefettete Ofenform legen. Den Rest der Fülle rund um die Roulade geben. Das Fleisch mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 25 Minuten im Ofen backen. Ofentemperatur auf 160 °C reduzieren. 15 Minuten weitergaren lassen.

5Die Pastinakscheiben mit dem Zucker vermischen. In eine Ofenform setzen und mit Champagner übergießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vermischen und 30 Minuten im Ofen backen, bis das Gemüse weich ist und Farbe angenommen hat.

6Die Kartoffeln schälen und kochen. Halbierte Kartoffeln mit einem Schuss Öl, Salz, Pfeffer und Thymian vermischen. In einer Pfanne anbraten. Die Roulade mit Kartoffeln und Pastinaken servieren.

hinderolade
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.