Hausgemachte Pekannusstorte

Pecan_pie_W4

Hausgemachte Pekannusstorte

  ,

Januar 24, 2018

  • Vorbereitung: 30 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Für den Teig:

250 g Mehl

125 g Zucker

125 g Butter (Zimmertemperatur)

1 Ei

Salz

Für die Fülle:

100 g Butter

3 Eier

215 g Zucker

8 g Vanillezucker

Salz

Pekannüsse

Und so gelingt's!

1Für den Teig: Butter und Zucker von Hand vermengen und das gesiebte Mehl zugeben. Prise Salz und Ei zugeben und vermischen, bis das Mehl eingearbeitet ist. Den Teig zwischen den Fingern zerreiben, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig nicht zu lange kneten. Den Teig flachdrücken, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2Backofen auf 180°C vorheizen.

3Saubere Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Die Tortenform einfetten und den Teig vorsichtig einlegen. Boden mit einer Gabel einstechen, um zu verhindern, dass sich der Teig beim Kochen verformt. Teig mit Backpapier abdecken und Erbsen oder Bohnen zum Blindbacken darauf verteilen. Ca. 15 Minuten im Ofen backen.

4Für die Fülle: Butter zerlassen. Eier mit Zucker, Vanillezucker, Butter und einer Prise Salz verrühren.

5Einige Pekannüsse hacken und zur Masse geben. Teig in die Tortenform füllen und die restlichen Pekannüsse darauf verteilen.

630 Minuten im Ofen backen.

Pecan_pie_W4
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.