Panierte Hähnchenstreifen mit Currygemüse

Panierte Hähnchenstreifen mit Currygemüse

  , , ,

Februar 5, 2018

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

½ Ananas

4 Karotten

1 Zwiebel

1 Brokkoli

1 EL Sonnenblumenöl

1 EL Currypulver

Salz und Pfeffer

100 ml Weißwein

100 ml Sahne

200 ml Hühnerbrühe

300 g Reis

Mehl

2 Eier

Paniermehl

600 g Hähnchenfiletstreifen

Butter

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Die Ananas schälen und den harten Strunk entfernen. In kleine Würfel schneiden. Karotten schälen und klein würfeln. Zwiebel fein hacken. Brokkoli in Röschen zerteilen.

2In einem Wok bei mittlerer Hitze etwas Öl erhitzen und die Zwiebel 2 Minuten anschwitzen. Karotten und Brokkoli zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Mit Currypulver, Pfeffer und Salz würzen. Ananas zugeben und mit Weißwein, Sahne und Hühnerbrühe aufgießen. Ca. 10 bis 15 Minuten schmoren lassen, bis das Gemüse „al dente“ ist.

3Den Reis laut Packungsanweisung zubereiten.

4Einen Teller mit Mehl, einen mit verquirltem Ei und einen mit Paniermehl vorbereiten. Die Hühnerstreifen salzen und pfeffern und nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.

5In einer Pfanne bei mittlerer Hitze ein haselnussgroßes Stück Butter erhitzen und die panierten Hähnchenstreifen ca. 2 bis 3 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Mit Reis und Currygemüse servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.