Glasiertes Perlhuhn, Wintermöhren und Kräutersauce

parelhoenfilet

Glasiertes Perlhuhn, Wintermöhren und Kräutersauce

  , ,

November 24, 2016

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

Für das Perlhuhn

1 Perlhuhn, in Filets geschnitten

3 Wintermöhren in Stäbchen geschnitten

4 Knoblauchzehen

3 EL Currypulver,

1 EL Paprikapulver

Saft einer 1/2 Zitrone

natives Olivenöl extra

1 dl Wasser

Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

150 ml Weißwein

1 Schalotte, fein gehackt

1 Becher Kräuterkäse (185 g)

1 EL gehackte Petersilie.

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180° C vorheizen.

2Die Möhren und die geschälten Knoblauchzehen mit etwas Pfeffer, Salz und einem Schuss Olivenöl im Wasser garkochen. Die Möhren abseihen und eventuell nachsalzen und pfeffern.

3Honig mit Zitronensaft, Curry- und Paprikapulver und dem Wasser vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Perlhuhnfilets mit dieser Mischung bestreichen. Die Filets in eine Ofenform legen und 30 Minuten im Backofen garen lassen.

4Für die Sauce: Den Bratensaft in eine kleine Pfanne gießen. Die Schalottenscheiben darin kurz andünsten. Mit Wein aufgießen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Den Kräuterkäse und die gehackte Petersilie in die Sauce einrühren.

5Das Perlhuhn mit den Möhren und der Sauce anrichten.

Tipp: Die gekochten Knoblauchzehen sind eine hervorragende Beilage zu diesem Gericht. Sie werden durch das Kochen weich und milder im Geschmack.

parelhoenfilet
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.