Garnelentomate mit frischen Fritten

Garnelentomate mit frischen Fritten

  ,

Juli 15, 2019

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

8 mittelgroße Tomaten

600 g Sandgarnelen

2 EL Zitronensaft

2 EL gehackte Petersilie

2-3 EL Mayonnaise

6 Kartoffeln für Fritten

80 g gemischter Salat

1 rote Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Die Kartoffeln schälen und in Stäbchen schneiden. 5 Minuten in der Fritteuse bei 160 °C vorfrittieren. Die Fritten abkühlen lassen.

2Die Tomaten waschen und abtupfen. Den Deckel der Tomaten abschneiden und mit einem kleinen Löffel entkernen. Harten Teil in der Mitte entfernen. Das Innere der Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen.

3Die Mayonnaise mit der Petersilie und dem Zitronensaft vermischen. Die Garnelen zugeben und alles gut verrühren. Die Tomaten mit der Garnelenmischung füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Den Salat mit den Zwiebelscheiben vermischen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4Die Fritten bei 190 °C goldgelb frittieren. Salat auf den Tellern anrichten und 2 gefüllte Tomaten daraufsetzen. Mit den Fritten servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.