Fasan-Curry mit gebratenen Ananasscheiben

fazant-curry

Fasan-Curry mit gebratenen Ananasscheiben

  ,

Oktober 17, 2016

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Filets vom Fasan, gewürfelt

1 Dose Ananas (Scheiben)

2,5 dl Sahne

2 EL Currypulver

2 dl Hühnerbrühe (2 dl Wasser + 1/2 Hühnerbrühwürfel)

1 roter Paprika, gewürfelt

2 EL gehackte Petersilie

400 g Reis

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin goldbraun anbraten.

2Das Fleisch aus dem Topf nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Einen Schuss Olivenöl in die Pfanne nachgießen und das Currypulver zugeben.

31 Minute unter ständigem Rühren anrösten und den Paprika zugeben. Kurz weitergaren. Mit Brühe aufgießen. Auf die Hälfte einreduzieren lassen.

4Das Fleisch in die Sauce geben, Sahne zufügen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5In einer anderen Pfanne die Ananasscheiben beidseitig in heißem Olivenöl anbraten.

6Den Reis am Teller anrichten, mit der Fasan-Curry-Sauce nappieren und Ananasscheiben auflegen.

fazant-curry
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.