Couscous-Frikadellen mit Avocado-Hummus

Couscous-Frikadellen mit Avocado-Hummus

  

September 19, 2019

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

250 g Couscous

1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt

2 Eier

1 TL Currypulver

½ TL Paprikapulver

250 ml Gemüsebrühe (½ Gemüsebrühwürfel + 250 ml heißes Wasser)

4 EL frischer Koriander + zum Garnieren

2 Avocados

2 zerdrückte Knoblauchzehen

250 g Kichererbsen aus der Dose, gespült und abgetropft

Saft von ½ Zitrone

2 EL geröstete Pinienkerne

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Den Couscous mit dem Currypulver vermischen. Mit heißer Brühe übergießen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.

2Die Kichererbsen mit Avocadofleisch, Knoblauch, Zitronensaft und einem Schuss Olivenöl in den Mixer geben und alles gut pürieren. Mit Paprikapulver, Pfeffer und Salz würzen.

3Roten Zwiebel und Koriander unter den Couscous mischen. Die Hälfte davon in den Mixer geben. Die Eier dazugeben und mixen. Dann die andere Hälfte des Couscous hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Frikadellen formen. In heißem Olivenöl anbraten. Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

4Den Hummus auf den Tellern anrichten und die Couscous-Frikadellen dazugeben. Mit Pinienkernen und Korianderblättern garnieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.