Butternut-Kürbis „Hasselback“

Hasselback-pompoen

Butternut-Kürbis „Hasselback“

  ,

Oktober 23, 2017

  • Vorbereitung: 35 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Butternut-Kürbis

2 EL Honig

200 ml Gemüsebrühe

2 EL frischer Thymian

2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

4 Scheiben Räucherspeck

1 Apfel, geviertelt

40 g Pekannüsse, grob gehackt

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180°C vorheizen. Strunk und Blütenansatz vom Kürbis abschneiden. Mit einem Schäler von oben nach unten bis zum orangefarbenen Fruchtfleisch schälen.

2Den Kürbis der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Mit der Schnittseite nach unten auf ein Schneidbrett legen. Die Kürbishälften mit einem Messer in einem Abstand von 2 mm bis 1 cm fächerartig ein-, aber nicht durchschneiden. Möglichst gerade schneiden, damit der Kürbis nicht zerfällt.

3Die Speckscheiben halbieren. Speck und Apfelscheiben in die Einschnitte stecken. Die zwei Kürbishälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4Die Gemüsebrühe mit dem Honig vermischen und über den Kürbis gießen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und mit den gehackten Pekannüssen bestreuen. Eine halbe Stunde im Ofen backen und regelmäßig mit Bratensaft begießen.

Hasselback-pompoen
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.