Buletten im Brot

Buletten im Brot

  

August 12, 2019

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Menge: Für 4 Personen

Zutaten

600 g gemischtes Hackfleisch

1 Schalotte, fein gehackt

1 zerdrückte Knoblauchzehe

2 EL gehackte Petersilie

10 Scheiben Frühstücksspeck

1 Zucchini, in Scheiben

1 Baguette oder 4 Minibaguettes

Handvoll Feldsalat

50 g Parmigiano Reggiano

150 g griechischer Joghurt

2 EL Mayonnaise

1 EL Currypulver

2 EL gehackte Minze

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Joghurt mit Mayonnaise, Currypulver und Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

2Das Hackfleisch mit Schalotte, Knoblauch und Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut vermischen und Buletten formen. Die Buletten jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln.

3Die Zucchinischeiben in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Buletten ebenfalls in etwas Olivenöl anbraten.

4Baguette in 4 gleiche Teile schneiden und jeweils in der Mitte halbieren (oder die Minibaguettes aufschneiden). Baguettes mit Joghurt-Curry-Sauce bestreichen, mit Buletten und gegrillten Zucchini belegen und dann mit Parmigiano Reggiano garnieren. Mit restlicher Sauce beträufeln und Deckel auflegen. Sofort servieren.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.