Apfel- und Birnentarte

Apfel- und Birnentarte

  ,

Oktober 22, 2018

  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

Für den Teig:

175 g Butter, kalt

300 g Mehl

150 g weißer Zucker

1 Eigelb

2 EL Eiswasser

Für die Fülle:

2 Birnen, geschält und in Streifen geschnitten

2 Äpfel, geschält und in Streifen geschnitten

3 EL Paniermehl

1 Ei, leicht verquirlt

50 g Butter

80 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eigelb

Saft einer Zitrone

Und so gelingt's!

1Backofen auf 175 °C vorheizen. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Teigzutaten (außer Wasser) in eine Schüssel geben. Von Hand zu einer krümeligen Masse verreiben. 1 EL Wasser zugeben und zu einem homogenen Teig verkneten. Wenn der Teig nicht glatt wird, etwas mehr Wasser zufügen.

2Eine runde Kuchenspringform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form (Boden + Rand) damit auslegen. Überstehenden Teig abschneiden.

3Den Teig mit Paniermehl bestreuen. Die Früchte mit Zitronensaft vermischen. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker zerlassen und die Eigelb unter kräftigem Rühren hinzufügen. Die Früchte auf den Boden des Teigs verteilen und mit der Eibuttermischung übergießen.

4Aus den Teigresten lange Streifen formen und gitterförmig auflegen. Mit dem verquirlten Ei bestreichen und ca. 35 Minute im Ofen backen.

 

Zum Genießen!

 

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.