Gastro-News Top

Hôtel des Bains schloss Gastronomierestaurant

dh20171108h20171108_hagemann_0087

Das Hôtel des Bains hat sein gastronomisches Restaurant am See von Robertville geschlossen. Das teilte Eigentümer Jean-Pierre Robert auf der Facebookseite des Wellnesshotels mit.

Damit endete auch die Zusammenarbeit mit Sternekoch Samuel Blanc, der Mitte letzten Jahres die Leitung der Küche übernommen hatte. „Wir werden bald ein neues Abenteuer mit Ihnen teilen“, schreibt der Hotelier, der im Zentrum von Weismes auch das Restaurant „Au Cheval Blanc“ betreibt.

Samuel Blanc ist unterdessen auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung. Der Gault&Millau hatte in seiner jüngsten Ausgabe die Küche des Hôtel des Bains auf 14 Punkte heraufgestuft. Der Franzose, der über vier Jahre Sous-Chef von Harald Wohlfahrt in der Schwarzwaldstube (* * *) in Baiersbronn war, hatte zehn Jahre im Restaurant Lafarque in Pepinster gewirkt. Seit Anfang 2013 hatte er das Restaurant „Le Sélys“ im Lütticher Fünf-Sterne-Hotel „Crowne Plaza“ geleitet. (Foto/David Hagemann)

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren