Gastro-News

Chef der Michelin-Restaurantführer geht zu Hotelkette aus Dubai

"Guide Michelin"-Chef Michael Ellis

Bisher stand er auf der Bühne und verteilte an Spitzenköche die begehrten Michelin-Sterne: Der internationale Chef der gleichnamigen Restaurantführer, Michael Ellis (59), hört nun bei der traditionsreichen Feinschmeckerbibel auf. Der US-Amerikaner werde Michelin zum 14. September verlassen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Nach Angaben der Dubaier Luxus-Hotelkette Jumeirah wird Ellis dort als Gastronomieverantwortlicher einsteigen und unter anderem neue Restaurantkonzepte entwickeln.

Ellis steht nach eigenen Worten seit sieben Jahren an der Spitze der roten Restaurantführer von Michelin. Er trieb deren Internationalisierung voran. Ein Nachfolger für Ellis solle bald benannt werden, so Michelin.

Den „Guide rouge“ (roten Reiseführer) für Hotels und Restaurants gibt es im Stammland Frankreich seit 117 Jahren.  (dpa/Foto: Britta Pedersen/dpa)

Das könnte Sie auch interessieren