Gastro-News

Thomas Troupin bei „Belgian Cup of Cuisine“

Thomas Troupin

Thomas Troupin, Küchenchef des Sterne-Restaurants „La Menuiserie“ in Champagne/Weismes, ist einer von sechs wallonischen Küchenchefs, die am 30. Dezember beim Wettbewerb „Belgian Cup of Cuisine“ auf dem Brussels Expo-Gelände antreten. Insgesamt stehen sich bei diesem neuen TV-Wettbewerb 24 Köche aus drei Regionen (Wallonie, Flandern und Brüssel-Hauptstadt) gegenüber.

Zusammen mit Thomas Troupin werden beispielsweise Alexandre Dionisio (La Villa in the Sky), Pierre Résimont (L‘Eau Vive) und Pierre Massin (Chai Gourmand) antreten. Den Köchen stehen in einer Arena eine Reihe von Zutaten zur Verfügung, über deren Verwendung sie sich einigen müssen. Gekocht wird vor Publikum. Der Wettbewerb wird zudem aufgezeichnet. Die Moderatorin übernehmen Julie Taton und Yves Mattagne. „Es freut uns sehr, dass wir für diesen Wettbewerb ausgewählt worden sind“, sagte Marie-Charlotte Portois, die mit Thomas Troupin „La Menuiserie“ führt, der Tageszeitung „La Meuse“. Dies sei nicht nur eine gute Gelegenheit, die befreundeten Köche wiederzusehen, sondern auch, sich in einem freundschaftlichen Ambiente zu messen.

Eintrittskarten für das Koch-Event sind online über www.ticketmaster.com erhältlich. „Belgian Cup of Cuisine“ dient als Vorbereitung auf einen internationalen kulinarischen Wettbewerb, der 2018 in Brüssel stattfinden soll. (pf/Foto: Photonews)

Das könnte Sie auch interessieren