Gastro-News Top

Brand im The Jane: 100 Kunden und 50 Mitarbeiter evakuiert

Das Antwerpener Zwei-Sterne-Restaurant The Jane der Spitzenköche Sergio Herman (Foto) und Nick Bril musste am Samstagmittag nach einem Brand in der Küche geräumt werden. 100 Kunden und 50 Personalmitglieder wurden evakuiert. Eine große Stichflamme in der Küche hat das Feuer offenbar ausgelöst.

Die Feuerwehr hatte nach ihrem Eintreffen den Brand schnell unter Kontrolle, sodass ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des Restaurants verhindert wurde. Verletzt wurde niemand, die Auswirkungen auf die direkte Nachbarschaft waren nach Angaben der Nachrichtenagentur Belga trotz der großen Rauchentwicklung gering. Die Gäste im Speisesaal konnten durch die Glaswand sehen, wie die Küche unter Rauch stand.

Wie lange das Restaurant geschlossen bleiben muss, ist noch nicht bekannt. Ausgegangen wird derzeit von einigen Wochen, da die Schäden in der Küche nicht unerheblich sind und umfangreiche Instandsetzungsarbeiten erfordern. Am Samstag wurden so viele Möbel und andere Gegenstände wie möglich aus dem Restaurant entfernt, um die Auswirkungen von Rauchschäden zu begrenzen.

„Ich schätze, dass wir mindestens zwei Wochen für den Wiederaufbau brauchen werden“, sagte Nick Bril gegenüber der Zeitung „Het Nieuwsblad“: „Dann beginnen auch die Osterferien, wo wir sowieso geschlossen sind. Also schätze ich, dass wir frühestens in einem Monat wieder öffnen werden.“

Das Dach der Spülküche ist völlig zerstört und muss ersetzt werden. Der Schaden in der Zentralküche und im Restaurant ist auf Rauchschäden beschränkt. (hegen/Foto: belga)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren