Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen

  ,

April 29, 2019

  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 35 Minuten
  • Menge: Für 4 Portionen

Zutaten

2 Auberginen, längs halbiert

250 g Geflügelhack

1 Schalotte, fein gehackt

1 zerdrückte Knoblauchzehe

2 Tomaten

1 EL Tomatenmark

1 rote Chilischote, gehackt

1 TL Cayennepfeffer

1 TL Paprikapulver

2 EL gehackte Petersilie

1 Handvoll Minzblätter

100 ml Vollmilchjoghurt

Sonnenblumenöl

Salz

Und so gelingt's!

1Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Schnittseite der Auberginen mit ein paar Tropfen Öl beträufeln. Mit der angeschnittenen Seite nach oben in eine Auflaufform geben und 15 Minuten backen.

2Eine Tomate in Würfel schneiden. Etwas Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und das Hackfleisch mit Schalotte, Chili und Knoblauch anbraten. Das Tomatenmark und einen Schuss Wasser hinzufügen. Die gehackte Tomate dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Cayennepfeffer, Paprikapulver und Salz abschmecken.

3Die Pfanne vom Herd nehmen und die Petersilie zur Masse geben. Das Fruchtfleisch der Auberginen einschneiden, um Platz für die Sauce zu schaffen. Das Fruchtfleisch aufspreizen und die Fülle in die Auberginen gießen. Die andere Tomate in dünne Scheiben schneiden und die gefüllten Auberginen damit belegen.

4Die Auberginen 30 Minuten im Ofen backen. Mit Minzblättern und einem Löffel Joghurt garnieren.

5Serviervorschlag: Köstlich zu Pita-Brot, Reis oder Couscous.

00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.