Brathähnchen

Gebraden-kip

Brathähnchen

  ,

Februar 24, 2017

  • Vorbereitung: 15 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Brathähnchen

2 Bund frische Kräuter (Basilikum, Petersilie, Schnittlauch), gehackt

4 EL Olivenöl

1 Zitrone, halbiert

5 Knoblauchzehen, leicht zerdrückt

3 frische Thymianzweige

Butter

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Und so gelingt's!

1Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Das Hähnchen salzen und pfeffern. Die Haut vom Fleisch lösen und mit einem Löffel oder den Fingern eine Tasche formen, in die einige haselnussgroße Stücke Butter, der Knoblauch und die gehackten Kräuter gefüllt werden. Die zwei Zitronenhälften und den Thymian in die Bauchhöhle stecken. Das Hähnchen außen mit flüssiger Butter bestreichen.

2Das Hähnchen in Form binden und die Haut an den Schenkel 2 bis 3 Mal einschneiden.

3Einen Bräter mit etwas Olivenöl einfetten und das Hähnchen (mit der Brust nach unten) einlegen. Nochmals salzen und pfeffern. In den Ofen schieben. Nach 30 Minuten das Hähnchen umdrehen und weitere 30 Minuten backen. Als Beilagen eignen sich Bratkartoffeln und gegrilltes Gemüse.

Gebraden-kip
00:00

0 Kommentare

All fields and a star-rating are required to submit a review.